Turbal_Qualitätssicherung.jpg
Turbal_29.jpg
Turbal_Qualitätssicherung.jpg

QUALITÄTSSICHERUNG

Die im Hause Turbal hergestellten Produkte werden je nach Vorgabe umfangreichen Prüfverfahren unterzogen. Diverse Prüfungen werden durch unser zertifiziertes Personal durchgeführt, je nach Kundenanforderung werden auch externe Experten zugezogen.

Die untenstehenden Prüfverfahren werden von Turbal durchgeführt.

Turbal_Druckprüfung.jpg
TURBAL_wuchten_edited.jpg
TURBAL_pruefungen.jpg
TURBAL_korrosionsschutz.jpg
TURBAL_dokumentation.jpg

DRUCKPRÜFUNG

Wir führen öl- und wasserhydraulische Druckprüfungen durch, um Dichtheit und Festigkeit zu überprüfen. Der Abpresszyklus wird dabei Kunden- bzw. Projektspezifisch festgelegt.

Öl
bis maximal 225 bar

Wasser
bis maximal 200 bar

WUCHTEN

Auf unsere Wuchtmaschine passen Rotoren, die folgende Kennzahlen nicht über- oder unterschreiten.

Rotor-ø:50-1900mm
Max. Rotorlänge:1800mm
Max. Rotorgewicht: 3200kg
Max. Drehzahl: 3000 U/min
Wuchtgüte: G1-G6.3 Statisch & Dynamisch

ZERSTÖRUNGSFREIE PRÜFUNGEN

Turbal verfügt über zertifizierte Prüfer für PT-, MT, und VT-Prüfungen. Die Prüfverfahren werden oft bei Schweissverbindungen oder Gussteilen angewendet.

PT   Farbeindringprüfung
MT  Magnetpulverprüfung
VT   Sichtprüfung
Ra   Rauheitsmessung
H     Härtemessung

KORROSIONSSCHUTZ

Für die Qualität einer Beschichtung, ist die Anbringung und die dabei herrschenden Umgebungsbedingungen ausschlaggebend. Die Qualität einer Beschichtung kann anhand der Oberflächenhaftung und des Aufbaus (Dicke) überprüft werden. Diese Prüfgeräte sind bei Turbal in regelmäßigem Einsatz.

Schichtdickenprüfgerät
Haftzugprüfgerät

DOKUMENTATION

Wir stellen für Sie einzelne Qualitätsnachweise oder komplette Dossiers zu ihren Bauteilen und Baugruppen zusammen.